HomeWir über uns / KontaktAngebote & TarifeDozentenProjekte / KonzerteAktuelles / TermineFragen?LinksGästebuch
 
 .: Projekte / Konzerte .: 2010: Let´s have a party


  suche

Let´s have a party



„Das junge Symphonieorchester ist ein wichtiger Eckpfeiler der Kultur dieser Stadt“, begrüßte der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Marquardt das Publikum am gestrigen Abend. Die Einladung zum Jubiläumskonzert der Musikschule wurde von vielen Bürgern angenommen, so war der Saal des Theaters der Kreisstadt gut gefüllt. „Das 15-jährige Bestehen gibt Anlass zur herzlichen Gratulation“, sagte Marquardt, wobei er im gleichen Zug den Gruß von Bürgermeister Frank Helmenstein ausrichtete. Das Jubiläumskonzert stand unter dem Motto „Let’s have a party“. Und genau daran hielten sich das Junge Symphonieorchester im Zusammenspiel mit der MGM Big Band unter der Leitung von Karsten Dobermann. Außergewöhnliche Klänge nahm man wahr, als neben Blech- und Holzbläsern auch ein Schlagzeug, Trommeln und Orgeltöne erklangen. Begleitet wurden diese von den bekannten oberbergischen Gesangssolisten Ramona Even, Jeannette Marchewka, Juliane Klein und Alexej Piastro. Vor allem Letzterer sorgte mit seiner wandelbaren Stimme für staunende Blicke. Drei Genres waren bei dem dreistündigen Konzert vertreten: Klassik, Rock und Pop. Während die klassischen Lieder rein instrumental waren, verliehen die Sänger den anderen Musikrichtungen noch den letzten Schliff. „Africa“ von Toto strotzte vor Professionalität, die während des gesamten Auftrittes zu spüren war. Besonderer Wert war auf die Übergänge der Lieder gelegt worden. Von Rock ging es auf einmal ins Pop-Genre und temporeiche Songs gingen abrupt in langsame und gefühlvolle Stücke über. Passend zu diesen Wechseln war die Bühnenbeleuchtung, die ein interessantes Farbspiel erkennen ließ. Auch das Publikum kam an diesem Abend nicht zu kurz. Bei stimmungsvollen Liedern wie „We will rock you“ oder „We are the champions“ wurden die Gäste zum mit klatschen und wippen animiert. Des Weiteren standen Songs aus bekannten Musicals wie das „Phantom der Oper“, von Bands wie ABBA, Michael Jackson oder Queen und sogar zwei Orgelsymphonien auf dem Programm.


Impressum / Rechtliches

Schnuppermonat an der Musikschule
04.12.2017
lesen

Konzerte zum Advent am 3. Dezember
20.09.2017
lesen


© 2010 Musikschule Gummersbach